Montag, 25. März 2019

ERNTE AUSFALL

Der Titel des Buches hat mich tatsächlich sehr ans Nachdenken gebracht. Heißt es schlicht: Ernte Ausfall ODER Rausfall ODER Rente Ausfall?! Cool gemacht - ich liebe Wortspiele! Schaut mal selbst - hier das Cover ...





Na? Welchen Titel seht ihr darauf zuerst? Doch nun zum Inhalt: Dieses Buch liest sich ruckzuck und auf einen Rutsch durch. Es ist die Geschichte von Andrea, die einen reinzieht und nicht mehr so schnell loslässt. Andreas Mann erklärt ihr eines Tages und für sie völlig aus dem Nichts kommend, dass er sich scheiden lassen möchte, es kein Zurück mehr gibt und ihr nun klar wird, dass sie von einem Tag auf den anderen mit NICHTS dastehen wird. Die Versöhnungsbitten der Töchter werden von ihrem Noch-Mann kategorisch mit "Nein" abgelehnt. Was Andrea bleibt, ist die Aussicht auf Altersarmut, obwohl sie Jahrzehnte im Familienunternehmen, einem Blumenladen, erfolgreich gearbeitet hat. Nachdem sie zunächst in eine Schockstarre fällt, beschließt sie: Nein! Sie tut, was sie längst hätte tun sollen: sie übernimmt Verantwortung und Fürsorge für sich selbst ... und beginnt damit: SOFORT!





Im Buch schildert Andrea Ritter gemeinsam mit ihrer Co-Autorin Marion Schlicher die Schritte zurück ins Leben, spricht von Erfahrungen und Rückschlägen, von den Mühen, sich immer wieder selbst zu ermutigen und zu ermächtigen. Deshalb ist dieses Wortspiel auf dem Cover auch so passend.

Von "Ernte Ausfall" im Sinne von: ich habe jahrelang gesät und werde NICHTS davon ernten, über "Rausfall" - aus der Gemeinschaft, der täglichen Arbeit, ja, sogar aus der Familie bis hin zu "Rente Ausfall" - denn profitiert hat Andreas' Mann immer von ihr, vorgesorgt für ihre Altersruhe hat er nicht. Nie. Und wird es auch nicht machen.

Offen berichtet sie in diesem Buch, wie sie eine neue tragfähige Basis fand. Man denkt beim Lesen dauernd: Das kann nicht sein. Jetzt muss er ihr helfen. Ganz schlimm wird es, wenn sie merkt, dass sich die Kinder auch noch von ihr abwenden. Diese Geschichte ist wirklich ein Weckruf für Frauen, die im turbulenten Alltag sich selbst und ihre Absicherung für das Alter vergessen. Sie soll zum Nachdenken auffordern und dazu animieren, rechtzeitig für die eigene finanzielle Sicherheit zu sorgen. Los geht's!



Für alle, die eine solide Beratung suchen: Im Praxisteil kommen Experten zu den Themen Recht, Gesetz und Finanzen zu Wort.
Mit vielfältigen Möglichkeiten und Strategien präsentieren sie Wege zur rechtzeitigen Selbstfürsorge. Es geht um Eheverträge, Rechtsberatung, Versicherungen und Tipps zur Altersvorsorge. Es ist alles leicht verständlich und sehr übersichtlich und sortiert dargestellt. Die Experten beantworten Fragen wie "Worauf sollen Frauen achten - am Anfang einer Ehe und bei einer Trennung?" Andrea selbst hat ihr Leben (wieder) in die Hand genommen und arbeitet nun nach einer Ausbildung zum Business-Coach, daran, anderen Frauen zu helfen. Sie berichtet davon, was ihr gutgetan hat und wie sie wieder zurück auf die "Spur des Lebens" gefunden hat. Während des Lesens wächst sie einem ans Herz und man bewundert sie am Ende für ihren Mut und ihren ungebrochenen Lebenswillen. Hut ab!


Facts:
Erschienen im Verlag Hawewe media
ISBN: 978-3947815180
Preis: 18,95 Euro



Oder bestellt es fix über Amazon: