Samstag, 8. Dezember 2018

Sie sind so schön!



Häuser des Jahres 2018

Ich mag dieses Buch sehr, weil schnell klar wird: Geschmäcker sind verschieden und manche Häuser sind tatsächlich erst auf den zweiten Blick toll, während dich andere sofort umhauen! Doch wie kommt der Callwey Verlag auf die Idee jedes Jahr ein solches Werk zu verlegen? Hier ein paar Worte zur Geschichte des Buchs, das auf einem Wettbewerb basiert: Der Wettbewerb "Häuser des Jahres" wird seit 2011 vom Deutschen Architekturmuseum und Callwey gemeinsam ausgelobt und prämiert die besten Projekte im deutschsprachigen Raum. Eine Fachjury wählt fünfzig Häuser aller Kategorien aus: Holzhäuser, Massivhäuser, kleine Häuser, Villen mit Pool, Low-Budget-Häuser und energieeffiziente Häuser ... und kürt die Sieger. 

Dieses Jahr geht der erste Preis an das Projekt "Haus am Deich" in Ostfriesland von Thomas Kröger Architekten aus Berlin. "Welch ein erfrischendes kleines Haus, das einerseits so daherkommt, als wäre es schon immer in dem ostfriesischen Dorf Ostrhauderfehn gestanden, mit seiner spezifischen Gestalt, den roten kunstvoll gemauerten Backsteinen und den ebenso roten, lokal gebrannten Dachziegeln, die dem Haus seine monolithische Massivität geben", lautete das Urteil der Jury. Eine weitere Auszeichnung geht an Bearth & Deplazes Architekten aus Chur in der Schweiz. Für das Haus "High Performance, Low Tech" ...
Weitere Eindrücke ...

Übrigens - für alle, die sich mit Architektur beschäftigen: Modersohn & Freiesleben Partnerschaft Architekten mbB aus Berlin bekamen eine Anerkennung für das "Landhaus" in Gramzow/Melzow mit der Jury-Begründung: "Der sichtbare Werkstoff Holz in den Innenräumen und die Außenhaut aus Blech unterstreichen den minimalistischen Habitus. Statt auf kostspielige Wand-, Decken- und Fassadenverkleidungen wurde auf reduzierte Materialien, Konstruktionen und eine kluge Aufteilung des Raumvolumens gesetzt" ...

Die Bilder sind beeindruckend. Ebenso die Grundrisse - inspirierend und einfach schön anzusehen. Es wundert mich nicht, dass der Wettbewerb so beliebt ist und auch die Bücher sind im Ranking ganz weit oben!

Wer Interesse an diesem Buch hat - hier die Facts:

Häuser des Jahres 2018
Verlag: Callwey
ISBN: 978-3766723529
Preis: 59,95 Euro

Wer noch eine Geschenkidee sucht, klickt gerne hier!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen